Resilienz Experte Nicola De Nittis

Resilienz Experte

Mehr als nur ein Patient – mit Resilienz zu mehr Selbstwirksamkeit und Lebensfreude

Wer selbst von einer seltenen oder chronischen Erkrankung betroffen ist, versteht was Du denkst und fühlst. Seit meiner Geburt kenne ich die Herausforderungen, die Du meistern musst. Patientenkompetenz hilft dabei, diese Herausforderungen mit mehr Selbstwirksamkeit, Selbstbewusstsein und Resilienz zu bewältigen.

Hier finden Betroffene Informationen, Seminare und Coachings zur Förderung der Patientenkompetenz.

Nicola De Nittis Resilienz und Patientenkompetenz

Wer von einer seltenen oder chronischen Erkrankung betroffen ist, kennt die Schwierigkeiten die damit einher gehen.

 Allerdings sind die größten Herausforderungen dem Umfeld des Betroffenen weniger bekannt. Unverständnis, Einsamkeit und Depressionen sind die wahren „Gegner“.

 Doch Ärzte, Freunde und Kollegen verstehen Betroffene nicht. Denn sie selbst sind eben nicht betroffen. Zu wissen, was Sie als Betroffene denken, fühlen und fürchten, ist wichtig, um Sie als Menschen zu betrachten und nicht nur als Patient.

Ich bin Resilienz-Experte geworden, nicht nur weil ich es wollte, sondern weil ich immer wusste was ich nicht wollte: eine aufgezwungene Opferrolle.

 

Nur wer selbst von einer seltenen oder chronischen Erkrankung betroffen ist, weiß, woran es oft mangelt: an einem ganzheitlichen Ansatz, um Betroffenen ein möglichst „normales“ Leben zu ermöglichen.

Was aber ist ein ganzheitlicher Ansatz?

Salutogenese

Salutogenese steht für „Entstehung von Gesundheit“. Aaron Antonovsky entwickelte das Konzept als Komplementär zur Pathogenese. Denn bei der Pathogenese bekämpft man die Erkrankung, aber das kann nicht alles sein. Deswegen konzentriert sich die Salutogenese auf all das was Ihnen Kraft gibt.

Patientenkompetenz

Wenn die Erkrankung immer präsenter wird, dann ist ein „normales“ Leben nahezu unmöglich. Der Patient selbst kann Wissen erlernen, um selbstbestimmt sein Leben so zu gestalten, wie es am Besten zu ihm passt.  Patientenkompetenz fördert Ihre Selbstwirksamkeit, Ihr Selbstbewusstsein und befähigt Sie, auch mal „Nein!“ zu sagen.

Resilienz

Um ein Leben mit einer seltenen oder chronischen Erkrankung zu meistern, bedarf es an innerer Stärke. Das Synonym dafür ist Resilienz und die Schutzfaktoren, um resilient zu bleiben, sind Allgemein bekannt. Bis auf die wichtigste „Zutat“. Diese ist weltweit unbekannt und doch haben auch Sie sie in sich…

 

Patientenkompetenz

Seminar Patientenkompetenz

In diesem Seminar, dass online durchgeführt wird, starten wir mit den grundlegenden Fragen.

  • Was ist Patientenkompetenz und wie fördere ich es?
  • Was ist Salutogenese und wie hilft es mir?
  • Was ist Resilienz und wie werde ich selbst resilient?

Nach dem Modell des äußeren und inneren Arztes, behandeln wir anschließend Themen, die der Außenwelt eher unbekannt sind. Von der Diagnose, zum Versuch ein „normales“ Leben zu leben, bis zu den vielen Tabuthemen, z. B. Existenzangst, Depression und Lebensmut – wir wagen uns gemeinsam vor.

Mit Übungen aus dem systemischen Coaching finden wir heraus, welche Ressourcen und Schutzfaktoren Sie nutzen können, um ein Patient 2.0 zu werden.

 

Individual – Coaching

Betroffene einer seltenen oder chronischen Erkrankung wissen, dass es neben den gesundheitlichen Herausforderungen, viele weitere gibt. Die größte Herausforderung ist die mentale. Es vermeintlich allen recht machen wollen, zudem bloß nicht mit Krankheitsgeschichten zu „nerven“ und ein möglichst „normales“ Leben zu leben – DAS sind Herausforderungen die kein Arzt adressieren kann.

Ja, SIE selbst dürfen sich helfen. Wie? Mit einem, Ihren Herausforderungen zugeschnittenen, Individual-Coaching – von einem selbst betroffenen Coach, der „unsere“ Sprache spricht.

Vortrag Patientenkompetenz

Vortrag Patientenkompetenz

Was bedeutet eigentlich die Diagnose für mich? Eine Diagnose, die sich ganzheitlich auswirkt, aber nicht ganzheitlich therapiert wird. Denn nur mit Medikamenten & Co. ist es nicht getan. Das Thema Gesundheit ist für uns besonders wichtig, aber Gesundheit ist nicht alles, wenn wir ein „normales“ Leben haben möchten. Denn dann müssen auch alle anderen Bereiche eines Menschen als genauso wichtig betrachtet werden: mein Privatleben, meine berufliche sowie seelische Selbstverwirklichung.

In diesem Vortrag wird erläutert, was Patientenkompetenz ist und wie es gefördert werden kann. Der Dozent ist selbst betroffen und verknüpft seine Erfahrungen mit Erkenntnissen aus der Wissenschaft. 

Nicola De Nittis Patientenkompetenz Resilienz

Nicola De Nittis 

Ihr Coach, Dozent und Trainer

Normalerweise sollte ich als gesundes Baby auf die Welt kommen. Normalerweise…

Geboren wurde ich mit einem Gendefekt. Tödlich. Angsteinflößend. Bedrohlich.

Normalerweise sollte ich „nicht älter als 20 Jahre“ alt werden. Normalerweise…

Normalerweise sollte ich auch keinen „normalen“ Werdegang haben. Nun, das stimmt…

  • Resilienztrainer
  • Licensed Mental Health Counselor
  • Systemischer Coach | dvct-zertifiziert
  • Staatl. geprüfte Fachkraft für BGM
  • Patienten- und Ärzteberater
  • Vorstandsmitglied | DEGETHA e. V.
  • Informatiker
  • Autor
Nicola De Nittis Resilienz und Patientenkompetenz

Kundenmeinungen

„Besonders gut gefallen hat mir alles, was Du aus Deinem Leben so spannend und eindrücklich erzählt hast.

Und die Einblicke, wie Du mit Deinen ganzen Herausforderungen umgehst.

Deine Fähigkeit, trotzdem dein Leben zu leben und das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen, kann andere sehr gut motivieren.“

Beatrix N.

„Vielen Dank für dieses tolle Seminar, Du meisterst deine Geschichte mit sehr viel MUT.

Deine innere Stärke hast Du auch im Seminar an die Menschen weitertransportiert.

DANKE!“

Patrice H.

„Nochmals vielen Dank für das tolle Seminar und die offene und lockere Art der Darbietung.

Du hast sehr viel Persönliches preisgegeben, was bestimmt nicht nur mir Kraft und Zuversicht spenden kann (und MUT!).“

Sonja R.

„Ich fand es sehr gut mit den praktischen Übungen zwischendurch.“

Inken K.

„Ein fähiger Coach, der weiß, wovon er spricht.

Ich habe viel gelernt und auch noch Spaß dabei gehabt!“

Gabriela S.

„Es war ein hervorragendes Seminar.“

Ludger G.

Sie haben Fragen? Gerne!

Füllen Sie einfach das Formular aus und klicken auf „Absenden“, das war’s 🙂

4 + 1 =

Sie möchten einen Rückruf? Auch das geht!

Notieren Sie gerne Ihre Telefonnummer und Sie erhalten zeitnah einen Rückruf.

12 + 4 =

Sie hätten es gern noch moderner? Gerne!

Von LinkedIn, via Facebook oder XING, bis hin zu WhatsApp.

 

Nutzen Sie gerne den Kontaktweg, den Sie bevorzugen, mit einem Klick auf das jeweilige Symbol…

 

Linkedin
facebook
XING
WhatsApp

„Bedenkenträger heilt man am besten mit Mutmachern.“

                                                                                       Helmut Glaßl

coaching nicola de nittis

Helmut Glaßl, geboren 1950 in Gebesee/Thüringen, Aphoristiker.

Impressum